Home
Filmabend PDF Drucken
Freitag, 21. März 2008
Nachdem der Text "Das Recht auf Faulheit" am letzten Donnerstag zu Ende gelesen und diskutiert wurde, kommt nun ein Film dran: "We feed the world". Der Film greift die bei Lafargue erwähnte Thematik der Überproduktion in Folge der kapitalistischen Gesetzmässigkeit auf sowie andere Entwicklungen der kapitalistischen Produktion, die ohne den Druck der Konkurrenz und Gewinnmaximierung ziemlich sinnlos wären.

      Do, 3.4. um 20:15 in der i45

Anschliessend kann noch über den Film diskutiert werden.


 
< Zurück   Weiter >
logo