Die Krise hat erst angefangen...
Freitag, 13. März 2009
[Leserunden zur globalen Finanzkrise]

Die globale Finanzkrise beschäftigt zurzeit vor allem PolitikerInnen, Manager, und andere Typen, die nicht wirklich was mit uns am Hut haben. Aber längers wie mehr tangiert es aber auch unsere Leben, plötzlich wird die Arbeitsstelle gestrichen, die Lebenskosten steigen, man kann sich das Auto nicht mehr leisten ... Deshalb versuchen wir herauszufinden, wie es zu dieser Krise kommen konnte, wie es weitergehen wird und was für Perspektiven solche Krisen des Kapitalismus für unser Leben auftun.

Jeweils Mittwoch, 1.4. / 15.4. / 29.4, 20:15
1.4.: „Globale Krise“ aus der Zeitschrift Wildcat (Textlink)
15.4. „ALLES in Frage stellen“ aus der aktuellen Wildcat
29.4.: „Krise der Arbeitsgesellschaft – Krise des Kapitalismus?“ (Textlink)


Jeden zweiten Mittwoch lesen wir einen politischen Text oder schauen einen Film an. Zusammen versuchen wir diese Gesellschaft zu analysieren, zu verstehen, und neue Ideen zu entwickeln. Alle sind willkommen, man braucht weder Vorwissen noch eine bestimmte Meinung zu haben. Vorschläge für Texte oder Filme können wir immer brauchen, teilt uns diese einfach mit.

* Alle Veranstaltungen @ Jugendzentrum i45 in Zug (www.i45.ch)
* Getränke können an der Bar bezogen werden
* Liste der bisher gelesenen Texte unter Leserunden & Filmabende