Zug um Zug zum Freiraum in Zug?
Freitag, 31. Juli 2009
Anfangs Juli kam es in Zug zu einer erneuten Hausbesetzung. Diesmal konnten die BesetzerInnen aber nur ein Wochenende bleiben. Die Eigentümerfirma Bentom AG wollte nicht mit den BesetzerInnen reden noch sie vorübergehend bleiben lassen. Da das Haus aber noch mindestens zwei Monate leer steht, wollten die BesetzerInnen auch nicht freiwillig raus, sondern das Haus bis zum Abriss zwischennutzen. Dazu kam es leider nicht, denn am Montagmorgen stürmten etliche vollgepanzerte Cops das Haus, nahmen 6 Leute fest und beschlagnahmten alles "Beweismaterial" (wie Kochplatten, Wasserbehälter und Essgeschirr).

Medienmitteilungen:
04.07.09 Besetzung
07.07.09 Räumung

Zusammenfassung der letzten 7 Jahre: "Zug um Zug zum AJZ"

Ausserdem fanden wir Mitte Juni eine Wandzeitung mit dem Titel "In Zeiten wie diesen..." an Wänden in der Stadt, die wir hier fürs Internet aufgenommen haben.